Bombenentschärfung in Gräfrath – Informationen der Stadt Solingen

Update 07.12.2017 12:30

Die Entschärfung der beiden gefundenen Fliegerbomben beginnt heute Nachmittag. Ab 16:00 sollen alle Personen den Evakuierungsbereich verlassen, ab 17:00 werden die Straßen in diesem Bereich komplett gesperrt.

An zwei Verdachtspunkten in Gräfrath werden Blindgänger-Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg vermutet. Sollten sich die Verdachtsfälle bestätigen, muss ein Umkreis von 600 Metern evakuiert werden, dieser ist dann für den Fußgänger- und Fahrzeugverkehr komplett gesperrt. Dies betrifft unter Anderem auch die B224 und den Roggenkamp.

Bitte informieren Sie sich ggf. aus den lokalen Medien.

Übung Technische Hilfe/Verkehrsunfall am 28.03.2015

IMG_1312Das trockene Wetter am Vormittag nutzen die Kameradinnen und Kameraden der Löscheinheit 6 / Gräfrath am vergangenen Samstag (28.03.2015) zu einer Übung „technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen“. Unterstützt wurden sie dabei durch die Gräfrather Jugendfeuerwehr.

Auf dem Brandteich war ein Fahrzeug über die Begrenzung des Parkplatzes hinausgefahren und fronal mit einem Baum kollidiert. Eine Person war verletzt im Fahrzeug eingeschlossen, so die durch die Ausbilder vorgegebene Übungslage.

Mit Löschgruppenfahrzeug LF20 und Rüstwagen RW1 rückte die Gräfrather Wehr an. Nacheinander wurden verschiedene Methoden der Rettung „durchgespielt“ und denen Vor- und Nachteile erörtert.

So konnten auch die noch weniger erfahreneren ehrenamtlichen Retter in Theorie und Praxis geschult werden, während sich die „alten Hasen“ über Neuerungen austauschten.

IMG_1314

IMG_1313

In der dargestellten Übungslage entschloss sich der Gruppenführer übrigens letztendlich für eine „schnelle Rettung“ des Fahrers mittels Spineboard (einem speziellen Rettungsbrett) durch die zuvor entfernte Heckscheibe, ohne dass die Türen und das Dach komplett entfernt werden mussten. Ein Ergebnis dieser Übung war, dass eine solche „schnelle Rettung“ nicht als weniger patientengerecht betrachtet werden muss, als die „Maximallösung“.

Mit dieser Übung schloss die Löscheinheit 6 den Ausbildungsschwerpunkt Technische Hilfeleistung ab, der in den vergangenen Wochen und Monaten in zahlreichen praktischen und theoretischen Ausbildungsdiensten thematisiert wurde.

Veröffentlicht in LE6 | Verschlagwortet mit

Weihnachtsbaum auf dem Gräfrather Markt

Weihnachtsbaum 2013 (Tag)

Wie in jedem Jahr haben die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Solingen-Gräfrath pünktlich zum ersten Advent den Weihnachtsbaum auf dem Gräfrather Markt aufgestellt. Zusammen mit der durch Helfer der ARGE aufgebauten Weihnachtsbeleuchtung schmückt der stattliche Nadelbaum nun den historischen Gräfrather Ortskern und erzeugt ein vorweihnachtliches Ambiente für den am dritten Adventwochenende stattfindenden Gräfrather Weihnachtsmakt.

Wir danken nicht nur den Gräfrather Feuerwehrleuten sowie dem Rüstzug der Berufsfeuerwehr, der die LE6 wieder mit dem Feuerwehr-Kranwagen unterstütze, für ihren ehrenamtlichen Einsatz, sondern ebenso den Spendern, die Jahr für Jahr solch schöne Bäume zur Verfügung stellen.

Weihnachtsbaum 2013 (Nacht)

IMG-20131209-WA0014